Dampfen mit Hanfgeschmack: Der e Joint von Kanavape ist da

Cannabis Cannabidiol
Was ist Cannabidiol CBD ?
8. Mai 2015
Vaporizer
Die Kunst Cannabis zu dampfen ( Vaporizer )
28. April 2016
Kanavape CBD

Die Tüte wird elektrisch und Kanavape zeigt, wie’s funktioniert.

Basierend auf dem Prinzip einer E-Zigarette präsentiert Kanavape den CBD e Joint, der nicht nur nach Hanf schmeckt, sondern auch frei von Schadstoffen und THC und damit völlig legal und frei verkäuflich ist.

Vape in grün – frei von THC und Nikotin

Das Funktionsprinzip beim Kanavape CBD e Joint basiert auf dem der E-Zigaretten, die sich bereits seit einigen Jahren auf einem unaufhaltsamen Siegeszug befinden. Da war es für manche Dampfer wohl auch nur eine Frage der Zeit, bis der erste E Joint auf den Markt kommt.

Kanavape Deutschland

Der E Joint von Kanavape bietet völlige entspanntheit

Vape bzw. to vape steht übrigens für “dampfen”, denn wie bei einer normalen E-Zigarette wird auch im e Joint Liquid verdampft. Dabei handelt es sich um CBD Liquid, wobei CBD für Cannabidiol steht. Der Kanavape e Joint ist damit die erste elektrische Zigarette, die CBD verwendet, dabei frei von THC ist und dennoch einen leichten Hanfgeschmack erzielt.

Der Kanavape Cannabis CBD Verdampfer besteht im Wesentlichen aus zwei Komponenten:

die E-Zigarette selbst und das Depot, in dem sich auch das Liquid befindet. Dieses Depot ist zugleich Mundstück. Werden beide Komponenten zusammengeschraubt, ist das Gerät sofort einsatzbereit. Die Funktionsweise ist die Gleiche wie bei vielen E-Zigaretten. Durch das Ziehen an ihr wird über einen Unterdruckschalter der Verdampfer aktiviert, der dann das ihm zugeführte Liquid in Dampf verwandelt.

Einfach dampfen statt rauchen: e Joint bietet völlig entspannten Vape-Genuss

Gegenüber dem echten Joint ist der e Joint um einiges gesünder, denn er enthält weder Nikotin noch THC. Auch auf den in normalem Zigarettentabak enthaltenen Teer kann der e Joint getrost verzichten. Damit ist die Kanavape CBD frei von Schadstoffen und darüber hinaus auch rechtlich unbedenklich, da es keinerlei psychoaktiven Substanzen enthält. Der Kanavape e Joint kann damit legal erworben und ebenso legal genutzt werden.

Darüber hinaus verbreitet sich während der Nutzung kein Rauch, der von anderen Menschen als Belästigend empfunden werden kann. Es ist also nicht weiter nötig, sich für den Genuss zurückzuziehen, den Raum oder die Veranstaltung zu verlassen. Für den e Joint gelten wie für die E-Zigarette auch keine Rauchverbote, da im Innern kein Verbrennungsprozess stattfindet, sondern lediglich Liquid verdampft wird. Der exhalierte Dampf ist für Personen in der Nähe völlig ungefährlich, weswegen das sogenannte Passivdampfen keinerlei Gefahren birgt. Die Unbedenklichkeit wurde schon in mehreren Studien zu E-Zigaretten unter Beweis gestellt.

Schreibe einen Kommentar