E Zigarette vs. E Joint

E Joint Starter Kit lädt zum Entspannen
5. Februar 2015
Eine legale Alternative zum Cannabis Kaufen
17. Februar 2015
e-zigarette-vs-ejoint-domgee

e-zigarette-vs-ejoint-domgee

Die E Zigarette ist bereits seit Jahren in aller Munde. Millionen Menschen nutzen bereits den kleinen Dampfer.

Und dies nicht nur, weil er weniger Schadstoffe beinhaltet als eine herkömmliche Zigarette. Sondern auch wegen seiner Flexibilität. Denn die E Zigarette kann auch in den Bereichen genutzt werden, in denen eigentlich nicht geraucht werden darf. Nun kann vielen Zeitungen und auch dem Internet entnommen werden, dass es neben der E Zigarette auch den E Joint gibt. Ähnlich aufgebaut und doch völlig anders. Doch was steckt dahinter? Und wo gibt es weitere Infos?

Der E Joint – anders oder doch gleich?

Im Gegensatz zur herkömmlichen E Zigarette ist der elektronische Joint frei von Nikotin und Teer. Der Substanz, die das Rauchen einer elektronischen Zigarette so angenehm machte und das Rauchgefühl dem einer herkömmlichen Zigarette an glich. Der E Joint hingegen setzt bis jetzt noch auf die Nikotin und Teer freie Variante als Inhaltsstoff. Im moment wird heiß disskutiert ob dieser mit dem CBD Öl eingeführt wird, dieses wird ebenso wie THC aus der Hanfpflanze gewonnen und führt zu dem berauschenden Gefühl, welches man dem herkömmlichen Joint im allgemeinen zuordnen kann. Jedoch soll CBD im Gegensatz zu THC nicht süchtig machen, so dass inzwischen mehrere Regierungen überlegen, den E Joint offiziell zuzulassen. Jedoch wird noch heftig darüber diskutiert. Besonders in Frankreich stellen sich diverse Politiker quer und wollen die Einführung verhindern, da sie trotz allen Beteuerungen, dass keine Suchtgefahr besteht, eine Gefahr für Leib und Leben sehen.

Der Unterschied liegt auch in der Form

Rein optisch unterscheidet sich der E Joint von einer E Zigarette dahingehend das der elektrische Joint tatsächlich wie ein Orginal Joint in Tütenformiger art aussieht, die Handhabung ist aber dieselbe. Lediglich die Liquide, die für das Verdampfen genutzt werden, fallen unterschiedlich aus.

Informieren und dann entscheiden

Schließlich soll das Rauchen – oder in diesem Falle das Dampfen – Freude bereiten und nicht an Vorurteilen oder an einer schlechten Informationspolitik scheitern. Und wer weiß: Vielleicht sitzen wir bald nicht nur in den Restaurants und Cafés und dampfen mit unseren Freunden eine E Zigarette. Vielleicht gesellt sich bald ein E Joint hinzu, der Gemütlichkeit verspricht und laut der Hersteller auch nicht süchtig macht und daher, wie bei der E Zigarette, gesünder ist als die herkömmliche Alternative.

Schreibe einen Kommentar